Registrieren Anmeldung Kontaktieren sie uns

Liebesbrief an freundin, Ich möchte, dass ich Mädchen wie Liebesbrief an freundin mag

Hinter einem Liebesbrief steckt der Wunsch, dem Gegenüber auf besondere Art und Weise ein Liebesgeständnis zu machen. Dabei ist es nicht immer leicht, seine Gefühle in Worte zu fassen. Wir erklären die Bedeutung von Liebesbriefen und geben wertvolle Tipps, mit denen auch du die richtigen Worte findest.


verheiratete Singles Winnie.

Online: Jetzt

Über

Am Februar ist Valentinstag. Nehmen Sie den Tag der Liebe zum Anlass, um ihm zu sagen, wie glücklich Sie mit ihm sind.

Beryl
Mein Alter 34

Views: 433

submit to reddit

Jeder hat Menschen, denen er etwas sagen will, aber es nicht kann. Da hätten wir eine Idee für dich: Mach mit bei unserer Aktion "Mein ungeschriebener Brief". Es gibt den ersten Freund, zu dem man heute noch passen würde. Die Freundin, mit der man einen heftigen Streit hatte und dann nie wieder von ihr gehört hat. Die Schwiegermutter, die mit nichts, was man machte, zufrieden war.

Einen liebesbrief schreiben der für herzklopfen <3 sorgt!

Und es gibt Momente, an denen man an diese Menschen denkt und ihnen gerne noch etwas sagen würde, aber nicht kann. Damit du aber eben doch die Möglichkeit bekommst, deinen Gefühlen Luft zu machen, hat EMOTION die Aktion "Mein ungeschriebener Brief" gestartet.

Ob netter Dankesbrief, Liebesgeständnis oder Entschuldigung — schreib uns deinen Brief an briefaktion emotion. Wir freuen uns, von dir zu lesen! Vor 7 Monaten hat es wieder mit uns angefangen.

Liebesbriefe

Hast mir aber auch schon soviel anvertraut und das sehe ich als tiefe Vertrautheit die wir haben. Einmal sagst du du hast keine Gefühle für mich und meiner Freundin sagst du, du hast Gefühle für mich. Hab dir ja einen Brief geschrieben um dir zu zeigen das ich dich und dein Vertrauen zu mir sehr wertschätze.

Beziehung und Verpflichtungen möchtest du nicht. Ich habe das Gefühl das du Angst davor hast verletzt zu werden. Aber deine Gefühle verbirgst du. Du lässt sie einfach nicht zu, weil du so nicht verletzt werden kannst.

Voriges Jahr war es mir klar, aber dieses Mal. Es ist so schön zwischen uns wenn wir zusammen sind. Leider hast du dich seit dem letzten mal nicht mehr gemeldet. Ich werde mich jetzt mal nicht bei dir melden, nicht damit du denkst ich laufe dir hinterher.

Hängt es mit dem Brief zusammen oder geht's dir nicht gut. Hat dich der Brief zu sehr berührt. Fällt mir im Herzen schwer zu warten bis du dich wieder meldest, aber das werde ich überstehen. Gefühle sind nicht deine Welt davor hast du Angst, frage mich warum. Hoffe das du es mir mal erklären kannst.

Liebesbrief schreiben: 5 tipps + 3 beispiele für deine liebeserklärung

Alles ein bisschen durcheinander, aber lass dir gesagt sein. Ich mag und akzeptiere dich wie du bist. So viele Träume und Pläne und Ideen. Unser erster Urlaub, unsere erste gemeinsame Wohnung. Viel Liebe, viel Lachen, wunderbare Erlebnisse. Wir sind gemeinsam durchs Studium, haben uns immer unterstützt. Referendariat, unsere Zeit in Sri Lanka, Doktorarbeit, Leben in der Schweiz, Hochzeit, Weltreise. Und dazwischen die verrückte Idee, es wäre doch toll die freie Liebe zu leben, sich zu öffnen, Liebe zu versprühen.

So ist der artikel unterteilt:

Andere Menschen in unser Herz zu lassen, in unser Leben, in unsere Beziehung. Vier Jahre ging das gut, so viel Vertrauen, aber auch Verletzungen. Wir waren immer so stolz, wie reif wir doch sind, frei von gesellschaftlichen Konventionen, so modern und doch im Herzen kleine Kinder, die mit dem Feuer gespielt haben. Und dann- im November haben wir uns verbrannt.

Einen liebesbrief schreiben der für herzklopfen <3 sorgt!

Die Liebe, die wir in unsere Beziehung gelassen haben, hat sich ausgebreitet, wie ein Fegefeuer und irgendwann konnte ich dich zwar erkennen, aber nicht mehr sehen. Und dann, im April bin ich gegangen — auf eine neue Reise, diesmal ohne dich.

Und unsere Trennung war so vorzeigbar, immer respektvoll und friedlich, dass ich mir manchmal gewünscht habe, es wäre leichter gewesen, wenn da nicht so viel Liebe gewesen wäre. Aber was hast du Schönes zu mir gesagt, als ich mich getrennt habe: Liebe muss dir niemals leid tun. Danke, dass du mich unterstützt hast, auch wenn es für dich bedeutet hat, mich gehen zu lassen.

Manchmal frage ich mich, ob du nicht gekämpft hast, weil es sich für dich nicht gelohnt hat. Heute sitze ich hier und mir laufen die Tränen über die Wangen- ich vermisse dich, obwohl ich eine wunderschöne Beziehung mit einem tollen Menschen habe und sogar ein kleines Wunder in meinem Bauch trage.

Mein Herz zieht sich zusammen, ganz wehmütig. Dankbar für die wunderbaren Jahre meines Lebens, für diese Liebe und all die Erfahrung aber auch traurig, dass diese Zeit mit dir zu Ende geht.

7 tipps, die du beim liebesbrief schreiben unbedingt beachten solltest

Und dann fällt mir wieder ein, was du gesagt hast: Liebe muss dir niemals leid tun! Es ist Zeit für eine neue Reise! Danke, dass du weiterhin einer der wichtigsten Menschen in meinem Leben bist und mir so viel Segen für mein neues Leben mit meinem neuen Partner und meinem Kind schickst. Es war eine schöne Zeit und jetzt 12 Jahre später ist dieser Traum ein Ende weil wir es nicht schaffen konnten dem anderen zuzuhören. Schrecklich das diese Liebe geplatzt ist wie eine Seifenblase weil du es nicht zulassen konntest, dass ich dich so sehr Liebe.

Nun lasse ich dich los weil Liebe auch Loslassen bedeutet. Ich war in einer furchtbar unglücklichen Beziehung gefangen, wir waren beide schüchtern, jung und ziemlich blöd. Als wir anfingen Blicke auszutauschen, als wir anfingen miteinander zu sprechen, ich spürte einfach das dies etwas für immer sein könnte, aber was ist mit 17 Jahren schon "für immer".? Wir trafen uns einige Male, wir wussten um unsere Gefühle für einander. Aber es hat nie geklappt. Irgendwas kam immer dazwischen.

Wenn ich deine Fotos anschaue, dann sehe ich es in deinen Augen. Vor 3 Wochen haben wir uns wieder gesehen, und auch da hab ich es gespürt, es in deinen Augen gesehen, das wir zusammen gehören. Niemals würde ich dich vergessen können, und ich will es auch nicht, deine Stimme, dein Lächeln, deinen Geruch. All das ist permanent in meinem Kopf. Ich wünsche dir alles Liebe und alles Glück auf dieser Welt, ich wünsche dir das schönste Leben welches ein Mensch leben liebesbrief an freundin Und das du unendlich glücklich wirst.

Was ich nicht gesehen habe und Mama mich auch nicht liebesbrief an freundin lassen hat war, dass du immer um mich gekämpft hast, gekämpft darum mein Vertrauen zurück zu gewinnen und mir zu zeigen, dass du dich verändert hast. Oma hat mich daran erinnert dass ich ein Papakind war und mir geholfen, wieder das Gute in dir zu sehen was ich immer verdrängt habe und Jahre lang nie sah. Als die Feierstunde vorbei war stand ich da, mit den anderen, da berührte mich wer und ich hörte eine Freundin sagen: "Du musst jetzt ganz stark sein und ich bin für dich da!

Ich war so überwältigt dass ich anfing zu weinen und ich mag mir gar nicht vorstellen wie es für dich war deine Tochter so lange nicht zu sehen, mich dann in den Armen zu haben und dann weine ich wegen dir. Heute fühle ich mich unglaublich schlecht deswegen. Meine neue beste Freundin und ihre Mama brachten mich dazu zu verstehen, was ich bräuchte und was mir vielleicht gut tun würde. Ich glaube, du bist der Mensch den ich in meinem Leben bisher am meisten vermisst habe und es ist so traurig, dass du mich nicht aufwachsen sehen konntest, zumindest die letzten 8 Jahre nicht.

Wenn ich daran denke einen Papa zu haben, den ich umarmen kann und seine Stimme liebesbrief an freundin kann, dann macht mich das so glücklich, ich habe bei der Vorstellung immer ein Bild von dir in meinem Kopf wie ich neben dir stehe und wir ein typisches Vater-Tochter Bild machen. Als ich begriff, dass ich ein Kind verloren habe und es ohne Papa aufgewachsen wäre, machte mich das so traurig, weil es nicht mal einen Opa gehabt hätte… oh Gott du wärst so ein toller Opa geworden, aber ich denke, so ist es besser für mein kleines und vielleicht wirst du ja irgendwann doch der beste Opa der Welt und ich verspreche dir, dieses Kind wirst du auch aufwachsen sehen, denn es ist auch dein Fleisch und Blut.

Lieber Papa, ich möchte mich bei dir entschuldigen… Dafür dass ich dich nicht in mein Leben gelassen habe und dafür dass ich nicht gesehen habe wie wichtig ich dir bin…. Lang ist es her seit dem wir zusammen gegessen und ein längeres lockeres Gespräch ohne Masken geführt haben.

Als wir zwei noch Kinder waren, wussten wir mal alles voneinander. Du wolltest immer, dass ich präsentierbarer bin mich wie ein Püppchen kleide und unterwürfig benehme, was einfach nicht mein Ding ist. Ich habe mit dir versucht das Gespräch zu suchen und wollte das Problem mit dir lösen.

Leider war dies erfolglos, weil nur Beschwichtungen und Ausreden von dir kamen. Das schlimmste was du zu mir gesagt hast, ist, dass du jetzt in besseren Kreisen verkehrst. Schämst du dich etwa für mich, weil ich eine Langzeitstudentin war und nicht das erreicht habe, was du dir vorgestellt hast?

Nach dieser herablassenden Behandlung habe ich mich nur noch sporadisch bei dir gemeldet, wenn es irgendwelche Probleme mit unseren Eltern gab, die ich nicht allein lösen kann wie z. Papas Diagnose mit Parkinson.

Von dir hätte ich mir gewünscht, dass du zu mir hältst. Aber das sind alte Geschichten, inzwischen habe ich eine gut bezahlte Stelle und gehe meinen Weg. Vor unseren Eltern tun wir so, als ob alles in Ordnung ist. Ich hasse es Menschen etwas vorzumachen! Diese falsche Rücksicht bringt uns doch langfristig nicht weiter!

Was ich mir von dir Wünsche ist nur eins, eine Aussprache wie das in Zukunft mit uns weitergehen soll. Mich würde es freuen, wenn wir wieder anständig miteinander kommunizieren könnten, anstatt eine Show abzuziehen. Jetzt sind wir mit 32 an diesem Punkt, wo wir wissen, dass wir den anderen gern haben, aber nicht vernünftig miteinander kommunizieren können. Du erzählst gar nichts über dich und verlangst von mir, dir alles zu offenbaren.